Heating

Konvektionsheizung

konvektionsheizung

Man spricht von Heizung durch Konvektion, wenn die Luft im Umfeld eines Heizkörpers aufgeheizt wird.
Diese Luft steigt vorerst an und überträgt dabei die Wärme an die Gegenstände, wodurch sie abkühlt und wieder sinkt, um den Zyklus erneut zu beginnen (Konvektionszirkulation). Dieser physikalische Prozess erzeugt trockene Luftströme, welche zudem Staub und Bakterien aufwirbeln.
Zudem steigt nicht Wärme (Energie) an, sondern vielmehr warme Luft. Daher erzeugt das Konvektionssystem warme Luft in der Höhe und kältere Luft am Boden.