WIE WIRD THERMOGLANCE HERGESTELLT UND WIE FUNKTIONIERT ER?

Thermoglance ist ein Elektroheizkörper aus völlig transparentem Glas, welcher durch Wärmestrahlung funktioniert.

Er besteht aus zwei wärmebehantelten und geschichteten Glasscheiben. Durch eine besondere Lasertechnologie bewirkt man einen transparenten Widerstand, welcher mittels Strom die erforderliche Betriebstemperatur erzeugt.
Das Gerät präsentiert sich als unzerstörbares, kompaktes und homogenes Element, ohne Flüssigkeiten im Inneren, mit einem Kabel von 2 Metern und einem Schuko-Stecker für 220 V Anschluss.
Eine Kontroll-Leuchte zeigt den Betrieb an und binnen 10/15 Minuten erreicht der Heizkörper bereits seine Betriebstemperatur. Im Gegensatz zu den herkömmlichen Elektroöfen, deren Widerstände sehr heiß werden, funktioniert Thermoglance bei relativ niederen Temperaturen von +/- 75 °C. Daher ist die erzeugte Wärme sehr wohlig, ohne Geräusche und Gerüche zu entwickeln.

WELCHE RAUMGRÖSSEN KÖNNEN DURCH THERMOGLANCE GEHEIZT WERDEN?

Der nötige Energiebedarf, um das häusliche Umfeld einzuheizen beträgt zwischen 100 und 150 Watt/m2...

...Dieser Richtwert steht in Abhängigkeit der Raumhöhe ( durchschnittlich 3 m) und des Isolationsstandards. Beispiel: Zimmer 3 x 3 Meter = 9 m2 x 100 Watt = 900 Watt von Energiebedarf In diesem Fall würde also Thermoglance 600 x 1500 zu 900 Watt ausreichen.
Zur Ermittlung des objektspezifischen Bedarfs, empfiehlt sich der Beizug einer Fachperson.

WIE VIEL STROM KONSUMIERT MAN?

Beispiel: die durchschnittlichen Stromkosten in Italien

Beispiel: die durchschnittlichen Stromkosten in Italien verlaufen auf €/ Kwh 0,20 x 900 Watt /1000 = 0,18 Euro / Stunde. Thermoglance 600 x 1500 zu 900 Watt kostet 0,18 Euro pro Betriebstunde.

KANN DAS GERÄT IM BADEZIMMER IN DER NÄHE DER DUSCHE INSTALLIERT WERDEN?

Thermoglance ist gerade im Badezimmer sehr nützlich...

...man muss dabei nur die Regeln des Mindestabstands zu Wasserquellen, Dusche oder Badewanne berücksichtigen.

KANN WÄSCHE ODER HANDTÜCHER DIREKT AUF ELEKTRISCHE HEIZKÖRPER GELEGT WERDEN?

Thermoglance verfügt über praktische Handtuchhalter, um eben Handtücher oder auch verschiedene Kleidungsstücke aufzuhängen.

Kleidungen und Handtücher dürfen nicht direkt auf elektrisch betriebene Heizkörper gelegt werden bzw. diese damit gar abgedeckt werden, da so eine Überheizung verursacht wird, welche zu Schäden an Textilien oder dem Gerät selbst führen kann.
Für jeden Heizkörper gilt: ACHTUNG: NICHT ZUDECKEN

WELCHE IST DIE ERREICHBARE HÖCHSTTEMPERATUR?

Bei Betrieb erreicht Thermoglance ungefähr 75° C.

Auch wenn diese Temperatur hoch erscheinen kann, gilt es zu bedenken, dass Glas ein Isoliermaterial ist und nicht unmittelbar Wärme abgibt. Daher kann der Heizkörper ohne Gefahr angefasst werden. Das Glas macht den Unterschied.

WERDEN ELEKTROMAGNETISCHE WELLEN ERZEUGT?

Der Elektrokreislauf von Thermoglance erzeugt elektromagnetische Wellen...

...die mit jedem anderem Haushaltsgerät, das Sie zu Hause haben, verglichen werden können.

WAS PASSIERT, WENN DAS GLAS ZERBRICHT?

Wenn das Glas zerbricht, bleibt es durch die beiden geschichteten Glasscheiben.

...ohne Splitter und ohne die Gefahr eines Stromschlags, befestigt.

HANDELT ES SICH UM EIN SICHERES PRODUKT?

Thermoglance hat alle Tests bestanden und die Bescheinigung...

...der wichtigsten Einrichtungen zur Sicherheitsauszeichnung des Produkts und vollständigen Übereinstimmung mit der Rechtsgebung erhalten.

WIE ALT KANN DAS GERÄT WERDEN?

Thermoglance verfügt über keinerlei bewegte Bestandteile, die sich mit der Zeit abnützen und erfordert keine Wartung.

Die niedere Betriebstemperatur verschafft dem Gerät eine praktisch unbegrenzte Lebensdauer.

IST DIE INSTALLATION EINFACH?

Thermoglance ist ein sogenanntes „Plug & Play″ Gerät, Es kann auf einfache Art an der Wand oder am Boden fixiert werden.

. Nach der Installation können Sie es an einer gewöhnlichen Steckdose anschließen und schon ist es betriebsbereit.
Jedem Heizkörper wird ein Handbuch beigelegt, in verschieden Sprachen und mit verständlicher Gebrauchsanweisung und Montageanleitung.

WARUM IST THERMOGLANCE ÖKONOMISCH EIN VORTEIL?

In den Übergangszeiten und wenn nötig, kann man das Badezimmer in wenigen Minuten heizen, ohne dabei die zentrale Anlage in Gang zu setzen oder sich im Haus eine „Wärmeinsel" zu schaffen.

  • In den Übergangszeiten und wenn nötig, kann man das Badezimmer in wenigen Minuten heizen, ohne dabei die zentrale Anlage in Gang zu setzen oder sich im Haus eine „Wärmeinsel" zu schaffen.
  • Im Vergleich zu einem traditionellen Heizsystem ermöglicht das Heizen durch Abstrahlung ein Energieersparnis, da man bei einer um 3°C niederer Temperatur das selbe Wärmegefühl (‚gefühlte Temperatur’) erzeugt.
  • Jeder °C entspricht einem Konsum von 5 %, also hat man ein Ersparnis von rund 15%.
  • Thermoglance hat eine Leistungsfähigkeit von ungefähr 99 % und konsumiert daher nur so viel, wie für die gewünschte Temperatur nötig ist. Konventionelle Systeme erreichen keine 80%.
  • Thermoglance benötigt weder Instandhaltung noch periodische Kontrollen.
  • Es kann Energie durch erneuerbare Quellen, wie zum Beispiel Fotovoltaikpaneele, genutzt werden.
  • Die Kosten einer Elektroanlage entsprechen ungefähr einem Viertel einer hydraulischen Anlage.
  • Wenn man all dies bedenkt, wird der reale Vorteil offensichtlich.